fbpx

Edelsteinpark Niedernsill

Schatzsuche mit Erfolgsgarantie

Bei warmem Wetter lieben unsere Kinder den Edelsteinpark in Niedernsill, hier sucht man in gefluteten Sandbecken und buddelt in XXL-Sandflächen oder in der kleinen Hütte nach echten Edelsteinen. 

  • ca. 10 Minuten mit dem Auto von Kaprun entfernt
  • Badesachen & Ersatzklamotten mitnehmen – mit großer Wahrscheinlichkeit werden die Kids nass 🙂
  • riesige Sandspielflächen – somit auch für Kleinkinder geeignet

Am Eingang bekommt man ein kleines Sackerl (*österreichisch für Zip-Beutel*) und schon gehts los!

Früh da sein lohnt sich, dann findet man am Meisten. Besonders in der Ferienzeit ist einiges los, aber die Becken werden auch zwischendurch immer wieder mit Edelsteinen aufgefüllt. 

Die erfolgreichste Suchmethode ist noch umstritten, manche suchen mit der freien Hand, andere nehmen lieber die Goldwaschteller. Mit ein bisschen Geduld findet man schon nach kurzer Zeit die ersten Schätze…und so manche kommen in einen wahren Goldrausch!

Man kann entweder in den erfrischenden Wasserbecken suchen oder sich durch eine der neuen riesigen Sandflächen wühlen.

Manche Beckenteile sind mit Sonnensegeln beschattet und auch in der Hütte ist man gut vor der Sonne geschützt.

Zwischendurch kann man sich an der Kaffee- oder Smoothiebar stärken oder eines der Rätsel lösen – die Antworten sind wie bei einer Schnitzeljagd auf dem Gelände zu suchen – und wer alles richtig errät, darf sich einen Edelstein aussuchen. 
Viel Spaß bei der Schatzsuche!

Weitere Beiträge

Maiskogel

Wenn’s nicht allzu anstrengend werden soll mit den Kids oder man nur ein paar Stunden auf den Berg will, bietet sich der Maiskogel an:

Weiterlesen

Kaprun:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Google Maps. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen